Was steckt dahinter ?

  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Man fühlt sich schlapp, ausgelaugt
  • Kopfschmerzen
  • Verspannungen jeder Art
  • u.s.w.

 

Ein optimaler Fluss und Verteilung der Lebensenergie im Körper
ist Voraussetzung für ein seelisch und emotional ausgeglichenes, glückliches
und auch gesundes Leben.


Blockaden in diesem Energiesystem können seelische, emotionale und körperliche Beschwerden verursachen. Den Energiefluss anzuregen, zu regulieren und ggf. auszugleichen, ist also eine gute Gesundheitsvorsorge. Sie sollte ausgeführt werden, bevor sich energetische Störungen in körperlichen Beschwerden manifestieren.

Über eine kinesiologische Balance können diese Ungleichgewichte gefunden und harmonisiert werden. Damit werden Ihre Selbstheilungskräfte angeregt und Ihre Gesundheit gefördert.

Ärger, Wut, Angst, aber natürlich auch Freude, Jubel, Liebe - alle Emotionen wirken auf Seele, Geist und Körper, denn diese drei sind eine untrennbare Einheit.

Spricht der Körper, haben Sie Ihre Seele nicht gehört !

Machen übermäßige Freude und Liebe im Leben krank? Nein, sicher nicht. Aber dauernder Stress, Ärger, Wut oder Angst können krank machen.

Wichtiger Hinweis

Eine Kinesiologische Balance "behandelt" keine Krankheiten und keine Symptome. Sie harmonisiert und fördert Ihr gesamtes feinstoffliches Energie-System, damit Sie mit den Anforderungen Ihres ganz persönlichen Lebens besser umgehen können.

Ich stelle keine Diagnosen und führe keine Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetztes durch. Eine kinesiologische Balance oder eines meiner anderen angewandten Verfahren ersetzt keine Untersuchung oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

Nach oben