Stress lass nach

Wie reagieren Sie ganz persönlich auf Stress? Wo liegen Ihre Haupt-Stressoren? Warum reagieren Sie in bestimmten Stress-Situationen immer wieder gleich, obwohl Sie genau wissen, dass Ihnen das gar nicht gut tut? Über Kinesiologische Balancen können verborgene Stress-Ursachen erkannt und der Stress gelöst werden.

Muskel-Verspannungen und Rückenschmerzen?

Kennen Sie das?

Tun Sie rechtzeitig etwas dagegen. Werden die Stressoren erkannt, kann die Reaktion darauf ggf. modifiziert werden. Die Verspannungen können sich lösen und neue entstehen gar nicht erst. Sie können lernen, mit den Stress-Situationen anders umzugehen.
Manche Stress-Situation lassen sich auch schon in der Entstehung entschärfen, so dass die negativen Auswirkungen sofort reduziert werden oder gar nicht erst entstehen. Dazu zeige ich Ihnen verschiedene Übungen, die Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz (ganz unauffällig) ausführen können.

Stress - Dauerstress - Burnout ?

Lernen Sie, mit den Stressoren Ihres Lebens anders umzugehen, um Stress zu verhindern oder bestehenden Stress abzubauen, bevor Sie im burnout landen. Ärger vermeiden und Wut in positive Empfindungen umwandeln ist ein wichtiger Lösungsansatz. Leider ist es leichter gesagt, als getan.

Stresslösung über eine kinesiologische oder eine andere Balance kann hier unschätzbare Hilfe leisten. Das wird sich mit Sicherheit positiv auf Ihre Gesundheit auswirken.

Persönliche Entwicklung - Auch hier kann Kinesiologie helfen

Alle Ereignisse und Erlebnisse in unserem Leben haben Auswirkungen auf unser emotionales System und auf unseren Körper.

Was bedrückt oder belastet uns? Warum fühlen wir uns nicht völlig frei, sind rundum glücklich und stehen absolut in unserer Mitte? Welche Ängste blockieren uns in unserem täglichen Leben?

Tausend Kleinigkeiten in unserem Leben haben dazu geführt, dass es jetzt so ist, wie es ist.

Jeder von uns weiß im Herzen selbst, was er braucht. Er kann oder will es nur nicht bewusst erkennen. Dieser Weg ist "verschüttet" von Ängsten, Zwängen (inneren oder äußeren), Vorsicht, Zweifel (vor allem Selbstzweifel) u.s.w.

Persönliches Wachstum => Balance im Leben

Erschließen Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten, Ihr gesamtes Potenzial und leben Sie es. Hindernde Glaubenssätze und Gewohnheiten können gelöst und abgegeben werden. Die persönliche Entwicklung kann stattfinden.

Ihren Weg beschreiten - das müssen Sie selbst.

Ich gebe Ihnen dazu nur ein paar Hilfestellungen über die Kinesiologie und ggf. eine systemische Aufstellung.

Was Sie auf Ihrem Weg zu Ihrer Inneren Mitte zulassen und zu tun bereit sind,
das wird sich in den Balancen zeigen und darf getan werden.

Persönlichkeits-Entwicklung => Balance im geschäftlichen Leben

Scheu vor öffentlichen Auftritten, Angst vor Vorträgen, Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen, dem Chef?

In der Balance können Hemmungen und Vorbehalte bewusst gemacht und ggf. gelöst werden. Ein freieres und offeneres Verhalten wird möglich.

Gesundheitsvorsorge

Was steckt hinter diesen Problemen?

Ein optimaler Fluss und Verteilung der Lebensenergie im Körper
ist Voraussetzung für ein seelisch und emotional ausgeglichenes, glückliches
und auch gesundes Leben.

Blockaden in diesem Energiesystem können seelische, emotionale und körperliche Beschwerden verursachen. Den Energiefluss anzuregen, zu regulieren und ggf. auszugleichen, ist also eine gute Gesundheitsvorsorge. Sie sollte ausgeführt werden, bevor sich energetische Störungen in körperlichen Beschwerden manifestieren.

Über eine kinesiologische Balance können diese Ungleichgewichte gefunden und harmonisiert werden. Damit werden Ihre Selbstheilungskräfte angeregt und Ihre Gesundheit gefördert.

Ärger, Wut, Angst, aber natürlich auch Freude, Jubel, Liebe - alle Emotionen wirken auf Seele, Geist und Körper, denn diese drei sind eine untrennbare Einheit.

Spricht der Körper, haben Sie Ihre Seele nicht gehört !

Machen übermäßige Freude und Liebe im Leben krank? Nein, sicher nicht. Aber dauernder Stress, Ärger, Wut oder Angst können krank machen.

Kinder

Woher kommen diese Probleme ?

  • "Schrei-Kinder"
  • Trennungsängste (z.B. die ersten Tage oder Wochen im Kindergarten)
  • Einnässen
  • ausgeprägte Trotzphasen
  • Lernblockaden
  • Motivations- und Konzentrations-Probleme
  • Prüfungsängste
  • . . . und vieles mehr

Bei Kindern äußern sich Blockaden im Energiesystem des Körpers nicht selten in Verhaltensauffälligkeiten. Hier ist die Kinesiologie, insb. die Themen-Arbeit oft ein Weg aus eingefahrenen Mustern, sowohl beim Kind, als auch bei uns betroffenen Eltern.

Hinter den o.g. Problemen stecken oft Schutzmechanismen oder Ängste. Nur kann ein Kind diese weder erkennen, noch äußern.

Ziel der meridianspezifischen Themen-Arbeit ist es hier,
die bewussten und unbewussten Bedürfnisse,
Ängste und Schutzmechanismen aufzuspüren, zu klären
und dann
auf allen Ebenen auszugleichen,
damit die Lebensenergie wieder frei fließen kann.

Das Kind kann sich mit seinem Lebensproblem (z.B. Trennung) anders auseinandersetzen, das eingefahrene Verhaltens- und Reaktionsmuster kann überflüssig werden. Es entsteht ein freieres Verhalten.

Wichtiger Hinweis

Eine Kinesiologische Balance "behandelt" keine Krankheiten und keine Symptome. Sie harmonisiert und fördert Ihr gesamtes feinstoffliches Energie-System, damit Sie mit den Anforderungen Ihres ganz persönlichen Lebens besser umgehen können.

Ich stelle keine Diagnosen und führe keine Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetztes durch. Eine kinesiologische Balance oder eines meiner anderen angewandten Verfahren ersetzt keine Untersuchung oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker.

Nach oben